Google+ Followers

Freitag, 29. September 2017

Dr.Lock-Führer Seltsam
...oder...wie ich lernte, die Wahrheit zu sieben


(frei ins Christlich-Soziale-Bayerische-Bierzelt übersetzt)
= „Radler müssen fliessen für den Sieg“ 


Liebe Party-Freunde und alle, die mal wieder einen (zuviel) Genossen haben,

es fährt ein Zug nach nirgendwo...und bevor der endgültig im dunklen Tunnel der dunklen Seite der Macht in Dunkeldeutschland verschwunden ist – macht Euch schnell noch ein „Helles“ auf...und geniesst dazu eine weitere Enthüllung des Bundeswahrsagers von eigenen Gnaden.

Von mir aus auch ein Märzen oder ein Bock-Bier (falls einer Bock auf sowas hat...)

Es ist BLOSS MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG
Auch wer Märzen mag, ist als Kind vielleicht zu heiß gebadet worden“ 



Selbst ICH hatte es bisher nicht für möglich gehalten, aber
manche Verschwörungstheorien
scheinen der Wahrheit doch ziemlich nahe zu kommen.

Kann es möglich sein, dass von 33 bis 45 in Wirklichkeit böse „Na-Sowas“ aus dem Weltraum in Berlin gelandet waren ?

Hatten die hinterhältig Zepter und Reichsapfsel dieser grossen Nation an sich gerissen ?

Sitzen die, anno 2017, schon wieder ganz hinten im Reichstag ?

Und sind eindeutig DIE Feinde der Demokratie, also aller Menchen ?

Hatten die Engelländer, diese andauend de-europäisierenden Brexikanten, bereits frühzeitig Lunte gerochen ?

Während es in Deutschland eigentlich fortgesetzt nur noch zum Himmel stinkt ?

Kann es sein, dass die widerspenstigen Inselbewohner schon wieder mal nicht mitmachen und sich ihre Invasionen lieber selbst aussuchen möchten ?

Napoleon wollten die nicht, den aus Böhmen-Österreich geflüchteten Gefreiten wollten sie auch nicht und jetzt wollen England-(sowie u. a. Polen-Tschechien-Ungarn...Fortsetzung folgt...) schon wieder was nicht geflüchtet kriegen ?

Die nächsten grossen Befreier Europas und Völkerkundler will die Mehrheit der DEUTSCHEN nicht – z. B. die Einwanderungsmotivatoren, den Graf Junker aus Luxemburg und den knapp verhinderten Reich-(an Euro)-Kanzler Martin ?

Das wird man ja wohl noch fragen dürfen, oder ?


Angesichts von Tatsachen, bei denen Berge von Bildern (nicht Bilderberger) als Anhaltspunkte für kritische Nachforschungen nachgereicht werden könnten.

Beschränken wir UNS (also das grosse WIR) der Einfachheit halber auf ein paar wenige, aber umso aussagekräftigere Bilder.

Die vielleicht mehr sagen könnten als allzuviele Worte.

Ist das hier die unfassbare Wahrheit ?

Lock-Führer Schulz ist in Wirklichkeit der seltsame Dr. Okun ?

Hier zur Ansicht eine verblüffend-aufschlussreiche Gegenüberstellung
im Bild ohne Ton mit und ohne Haare !



Der schwäbische Spielberg-Imitator Roland E. hatte die ganze Story in bisher zwei Independence-Day-Teilen auf die Kino-Leinwand hochgekocht.

Seid umschlungen, Millionen. 
Ein immenser Kassenerfolg, denn am 4.Juli wird in „God´s own country“ traditionsgemäss und immer noch wieder die Flagge hochgehalten und die Reihen werden fest geschlossen.

Aber niemand, ich wiederhole NIEmand, scheint (bisher) die Wahrheit dahinter bemerkt zu haben.

In Teil 1 fliegt endlich mal das Weisse Haus in die Luft.



Einige Soziodemokrapathen, Internazionalisten und Hetzpressen-Förderer bedauern dabei vermutlich nur, dass der Donald zu diesem verfrühten Zeitpunkt grad nicht zu Hause gewesen war.

In Teil 2 feiert der seltsame Dr.Okun eine völlig unerwartete Wiederauferstehung.
Und entwickelt dann sogar die tollsten Ideen zum grossen Widerstandskampf aller Menchen.

Zur Erinnerung
In Teil 1 wurde Dr.Lock-mich...äh nein, doch ja...Dr.Okun, von den Aliens erst zu ihrem willenlosen Sprachrohr gemacht und dann -nur scheinbar- von ihnen gemeuchelt.

In Teil 2 ver-dreht sich alles wundersam ins grosse Erwachen.

Plötzlich wacht der komische Doktor aus dem Koma auf und er musste noch nicht mal eine Perücke aufsetzen. Das wäre doch albern, oder ? 

Der Bundeswahrsager schliesst sich an dieser Stelle (mal wieder) den Ausführungen von Helge an:  



Nichts einigt die Unentschlossenen besser als ein böser Feind der guten Menchen.
Schliesslich geht es immer nur um die Demokratie.

Auf dem Wahlzettel.

Der ganze Rest geht irgendeiner Mehrheit offenkundig andauernd am A... vorbei !